Während der neunten Gesellschafterversammlung von BaumInvest am 11. Juni 2016 wurden Carola Holweg, Ursula Sydow und Dieter Seifried in den Beirat von BaumInvest 1 gewählt.

Die Beiräte stehen für Fragen und Anregungen von Gesellschaftern sowie von Interessenten gerne persönlich zur Verfügung. Wenn Sie eine Kontaktaufnahme wünschen, schreiben Sie eine E-Mail an beirat(at)bauminvest.de oder wenden Sie sich telefonisch an die Fondsverwaltung in Freiburg Tel. 0761-150 636-20.

Dr. Carola Holweg ist seit 2015 Mitglied des Beirats von BaumInvest 1.

Dr. Carola Holweg, geb. 1965 in Hersbruck. Dipl.-Forstwirtin und promovierte Biologin

Vorsitzende des Beirats

Carola Holweg wurde 2015 als Ersatz für Marcello Faraggi in den Beirat des ersten BaumInvest-Fonds gewählt. Sie ist seit 2009 bei BaumInvest 1 beteiligt und ist außerdem Gesellschafterin bei BaumInvest 3.

Sie hat in Freiburg Forstwissenschaften studiert und danach in Biologie (Pflanzenwissenschaften) promoviert. Nach mehreren Jahren Berufstätigkeit an verschiedenen Universitäten gründete sie 2009 ihre eigene Firma für „Nachhaltigkeits-Projekte“ im Bereich Landschaftspflege/Restholznutzung. Sie möchte sich damit für ein umweltverträglicheres und nachhaltiges Wirtschaften mit Naturgütern wie Boden, Wasser, Luft und Pflanzen einsetzen. Dazu passt auch ihr ehrenamtliches Engagement bei ECOtrinova e.V., BLNN, BUND, Grüner Gockel evangel. Kirche BW und ihre Beteiligung bei BaumInvest 1.

Ursula Sydow ist seit 2009 Gesellschafterin von BaumInvest 1 und außerdem bei BaumInvest 3 beteiligt.

Ursula Sydow (Stellvertretende Vorsitzende des Beirats) ist seit Anbeginn bei BaumInvest 1 beteiligt und hat häufig bei den Fokusgruppen teilgenommen, die neue Entwicklungsimpulse für das Projekt diskutiert haben. Sie unterrichtet an einem Freiburger Gymnasium Biologie und Mathematik und ist an verschiedenen Projekten zur Gewinnung alternativer Energien, zum Klima- und Umweltschutz und zur ökologischen Landwirtschaft beteiligt.

Bauminvest bedeutet für mich eine Investition in Klimaschutz und Biodiversität. Daher ist mein besonderes Anliegen, den aufgeforsteten Wald in einen ökologisch bewirtschafteten, nachhaltigen Dauerwald überführen zu können, der weiterhin eine Lebensgrundlage für die lokale Bevölkerung darstellt.  Gleichzeitig sind aber rechtzeitig Lösungen zu suchen, um auch die Interessen derjenigen Anleger auszugleichen, die wie ursprünglich vorgesehen nach 22 Jahren eine entsprechende wirtschaftliche Rendite erwarten.

Dieter Seifried ist seit 2009 Gesellschafter von BaumInvest 1.

Dieter Seifried studierte Energie- und Kraftwerkstechnik an der Universität in München und Volkswirtschaftslehre an der Universität in Freiburg. Er war 16 Jahre Mitarbeiter und Koordinator am Öko-Institut, bevor er 1999 sein Beratungsbüro „Ö-quadrat“ gründete. Das Büro arbeitet an Konzepten, die geeignet sind, das Spannungsfeld zwischen Ökologie und Ökonomie abzubauen und setzt Projekte um. Mit der Gründung der Eco-Watt GmbH führte er als Gesellschafter und Geschäftsführer der Gesellschaft das erste Energiespar-Contractingprojekt mit Bürgerbeteiligung an einer Freiburger Schule durch.

Neben der konkreten Analyse und Umsetzung von Effizienzprojekten innerhalb Deutschlands ist das Büro Ö-quadrat auch im Ausland engagiert: Konzepte für eine Beleuchtungssanierung an der Universität UNAM und in der U-Bahn in Mexico City, Austausch ineffizienter Kühlschränke in Kuba oder Vorschläge für klimaschützende Maßnahmen für die Stadt Rio de Janeiro zeigten das Effizienzpotential auf und unterstützten deren Umsetzung.

Im Rahmen eines Beratungskonzeptes für die giz in Costa Rica hatte Dieter Seifried die Gelegenheit seinen Bäumen (Bauminvest 1) einen Besuch abzustatten.

Dieter Seifried war von 1990 bis 2010 Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz und unterrichtete dort im Nachdiplomstudiengang Energie das Fach „Ökonomie und Ökologie“ Von 2009 bis 2014 war er Gastdozent an der Universität Freiburg im Rahmen des Master-Studiengangs „Renewable Energy Management“.

Er ist Verwaltungsratsmitglied bei der Schweizer ADEV Windkraft AG sowie Aufsichtsrat bei der fesa Energie Geno eG und beim Wirtschaftsverband 100 Prozent Erneuerbare Energien Regio Freiburg.